· 

Weihnachtsgrüße an Senioren

Erwartung

 

Endlich der gläserne Himmel.

 Winterhimmel,

 der die Nacht über den

 Rest von Licht hebt.

 Eine einzige eisige Spannung,

 in der Glück sichtbar wird:

 Spuren von Bildern, von

 Buchstaben, Engelshaaren.

 In Erwartung der Sterne.

 

Peter Härtling

 

Wie schon seit einigen Jahren gehen Weihnachtsgrüße der Gesamtschule Freudenberg an Seniorinnen und Senioren in der Gemeinde.

Kinder des sechsten Schuljahrgangs haben wieder Karten-Grüße liebevoll weihnachtlich gestaltet.

In der ernsten Corona-Lage konnten wir als Schule schon mehrfach Freude zu den Menschen bringen, die besonders von den sozialen Kontakt-Einschränkungen betroffen sind. Die Kinder erleben ja Ähnliches in ihrem Alltag und können sich sehr gut in die Situation von Menschen hineinversetzen, denen das fehlende soziale Miteinander besonders zusetzt.

Die Schulgemeinde der Gesamtschule Freudenberg möchte aber auch noch einmal ein großes Dankeschön an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter richten, die in der Seniorenbetreuung und im Krankenhaus aktuell wieder bis oder gar über ihre Kräfte für uns alle tätig sind.

 

Bleiben Sie gesund!

 

Wir wünschen allen gesegnete Weihnachten und hoffen sehr, dass unser Adventslicht bei jedem einzelnen hell erstrahlt und wieder neue Türen öffnet.

 

Gemeinsame Fachkonferenz evangelische und katholische Religion/ praktische Philosophie

sowie das gesamte Lehrerkollegium und die Schulleitung der Gesamtschule Freudenberg


Kontakt

Hermann-Vomhof-Straße 5-9

57258 Freudenberg

Telefon: 02734-4959740

E-Mail: info@ebege.de

 

IBAN: DE78460500010070016498
Sparkasse Siegen

Krankmeldungen bitte per E-Mail an das Sekretariat!

Öffnungszeiten Sekretariat

Montag 7.00 - 15.30 Uhr
Dienstag 7.00 - 13.00 Uhr
Mittwoch 7.00 - 15.30 Uhr
Donnerstag 7.00 - 15.30 Uhr
Freitag 8.00 - 13.00 Uhr

Regionale partner